"Kleinstadt gestalten": Weißwass(er)leben - Eine Stadt-App geht online
Partizipative Idee, digitaler Lösungsansatz
Im Dezember 2018 ist die Stadt-App "Weißwass(er)leben" online gegangen. Die Idee für die App entstand im Rahmen des Verbundvorhabens Kleinstadt_gestalten.

Die Stadt-App „Weißwass(er)leben“ ist online! Die App, die man seit Dezember 2018 auf sein Mobilgerät herunterladen kann, soll ein spezielles Angebot für die Einwohner/innen und Gäste der Glasmacherstadt schaffen.

Entstanden ist die Idee dazu durch einen Projektvorschlag zweier Frauen im Projekt "Kommunen innovativ": In diesem vom Stadtverein Weißwasser e.V., der Großen Kreisstadt Weißwasser und dem ILS Dortmund durchgeführten Forschungsvorhaben firmierte dieser Gedanke anfangs unter dem Arbeitsnamen „Schwarzes Brett“. Aus dem ursprünglich angedachten großen Aushang wurde schnell die digitale Variante – eine App. In dieser werden viele Informationen, angefangen von Ansprechpartnern, dem Abfallkalender, Vereinsaktivitäten, aktuellen Nachrichten, Erinnerungsfunktionen, Informationen zu Straßensperrungen, Terminen und Öffnungszeiten von Apotheken, Behörden über kulturelle, sportliche und soziale, touristische sowie Angebote des Einzelhandels, des ÖPNV, der Müllentsorgung bis hin zu Wohnungen etc. kostenfrei für jedermann zu Verfügung gestellt, der sich schnell einen Überblick verschaffen will, was in oder um Weißwasser herum möglich und los ist.

Durch neue Formen freiwilligen bürgerschaftlichen Engagements, welche durch das Forschungsprojekt unterstützt und begleitet werden, sind spezielle Bedarfe identifiziert und Lösungen zu deren Erfüllung gefunden worden. Innovativ ist daran besonders, dass sich dazu unterschiedliche Partner in einem Bündnis zusammengefunden haben. Neben freiwillig Engagierten werden Kompetenzen sowie Kapazitäten nebst finanziellen Ressourcen gebündelt.

Die Stadtwerke Weißwasser GmbH als Hauptfinanzierungsgeberin, welche ursprünglich eine eigene App anbieten wollte, verzichtete darauf, weil sie neben weiteren regional ansässigen Unternehmen von dem Projekt überzeugt sind, da es beispielhaft und zukunftsorientiert Ehrenamt, Kommunalkompetenz und Wirtschaft zu einem stabilen und erweiterbaren Netz verknüpft, das allen Beteiligten nützt und dem Gemeinwohl dient.

Weitere Informationen zur App finden Sie unter: » Weißwass(er)leben

 

Copyright des verwendeten Titelbilds: Frank Schwarzkopf

 

Projekte: Kleinstadt_gestalten