KoSI-Lab: Videos veranschaulichen Projektergebnisse
In zwei Erkärfilmen werden die übergreifenden Projektergebnisse zu Laboren sozialer Innovation vorgestellt.

Ziel des Projekts "Kommunale Labore sozialer Innovation (KoSI-Lab)" ist die modellhafte Entwicklung zweier Labore sozialer Innovation (in Dortmund und Wuppertal). Dazu wurde in einem realexperimentellen Ansatz exemplarisch erforscht, welchen Beitrag kommunale SI-Labs als neue Kooperationsmodelle und Unterstützungsinfrastrukturen zwischen Verwaltung und Zivilgesellschaft leisten können. Darüber hinaus wurden weltweit 14 Fallstudien durchgeführt, die die konzeptionelle Entwicklung der KoSI-Lab Projektteile Dortmund und Wuppertal maßgeblich unterstützt haben. Im Zuge dieser internationalen Fallstudienarbeit wurden vier idealtypische Organisationsformen von Laboren sozialer Innovation herausgearbeitet (u.a. mit Fokus auf die Förderung von Sozialunternehmertum, Verwaltungsmodernisierung oder auch bürgerschaftliche Beteiligung).

In einem Erklärfilm sowie einem Interview mit den KoSI-Lab-Projektmitarbeitenden/sfs-Wissenschaftlern Jürgen Schultze und Eva Wascher wird das Konzept von Laboren sozialer Innovation verdeutlicht.

In den beiden Videos sind die übergreifenden Projektergebnisse zu Laboren sozialer Innovation anschaulich zusammengefasst.

» Kurz erklärt: Der Mehrwert von Laboren sozialer Innovation

» Labore sozialer Innovation - Ausgangspunkt für soziale Innovation?

 

Projekte: KoSI-Lab