Online-Symposium zum Werkbericht 2021
Die Montag-Stiftung Urbane Räume feiert die Veröffentlichung ihres Werkberichts 2021 mit einem Online Symposium zu Prinzip und Praxis der gemeinschaftlichen Stadtteilentwicklung.

Die KoFabrik in Bochum, der BOB CAMPUS in Wuppertal, die Nachbarschaft Samtweberei in Krefeld, das FreiFeld in Halle (Saale) und das HONSWERK in Remscheid – fünf Initialkapital-Projekte sind in den letzten Jahren initiiert, geplant und umgesetzt worden. Sie zeigen, was gemeinschaftliche Stadtteilentwicklung bewegen kann: in Kürze erscheint der Werkbericht 2021 der Montag Stiftung Urbane Räume!

Das Online-Symposium zu Prinzip & Praxis der gemeinschaftlichen Stadtteilentwicklung feiert am 18.06.2021 die Veröffentlichung des Werkberichts 2021.

Von 14:00 bis 15:30 Uhr wird im Rahmen von Projektberichten und einer Expert*innenrunde der Prozess der gemeinschaftlichen Stadtteilentwicklung nach dem Initialkapital-Prinzip genauer beleuchtet. Mit dabei sind neben den Projektmacher*innen auch Renée Tribble von der PlanBude und Carl Zillich von der IBA Heidelberg.

Melden Sie sich » hier zum Online Symposium an.