Aus Theorie wird Praxis
Die Veranstaltungsreihe informiert Kommunen in ganz Deutschland über vorhandene Lösungsansätze und Produkte einer nachhaltigen Entwicklung.

Mit dem Rahmenprogramm Forschung für Nachhaltige Entwicklung (FONA) unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bereits seit über zehn Jahren die Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für ein zukunftsorientiertes Handeln und liefert innovative Lösungen und Produkte für eine nachhaltige Gesellschaft.

Mit der „Roadshow Nachhaltige Entwicklung“ werden Kommunen die umfassenden Ergebnisse aus der Forschung im Rahmen einer Veranstaltungsreihe vorgestellt. Wissenschaftler und Praktiker aus Projektkommunen stellen erfolgreiche Projekte vor und erörtern mögliche Finanzierungsoptionen.

In Schwerin findet am 22./23. März 2018 der Auftakt der Veranstaltungsreihe statt. Weitere folgen über das Bundesgebiet verteilt. Eingeladen sind vor allem Bürgermeister oder fachliche Vertreter aus Kommunen bis etwa 100.000 Einwohner. Zukunftsweisende Lösungen werden vorgestellt. Praktiker und Anwender werden über erste Erfahrungen bei der Umsetzung berichten. Darüber hinaus werden Strategien zur Umsetzung, Überwindung von Hemmnissen und Finanzierung vorgestellt und diskutiert.

Weitere Details, der Flyer mit dem » Programm und das Anmeldeformular zur Auftaktveranstaltung in Schwerin finden Sie unter » www.roadshow-nachhaltige-entwicklung.de.