Aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik
Der Kongress findet am 2. und 3. Dezember in Leipzig statt und wird zusätzlich als Online-Stream angeboten.

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) lädt, gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, zum 14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 2. bis 3. Dezember 2020 in die Kongresshalle am Zoo nach Leipzig ein.

Auch in diesem Jahr werden auf dem Bundeskongress aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik diskutiert und so Ideen für eine gemeinsame nachhaltige und integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen auf nationaler und europäischer Ebene vorangetrieben.

Bitte merken Sie sich den Termin bereits jetzt vor. Das detaillierte Kongressprogramm und Hinweise zur Anmeldung folgen. Zusätzlich zur Präsenzveranstaltung wird in diesem Jahr der Kongress erstmalig auch als Online-Stream mit interaktiven Elementen zur Verfügung stehen.