TransformBar: "Zukunftskommunen" zeigt Beispiele nachhaltiger Kommunen
Webseite zum Erfahrungsaustausch kommunaler Akteure
Im Projekt TransformBar ist eine Vernetzungs- und Austauschsplattform für Städte entstanden, die ihren Fokus auf eine nachhaltige Entwicklung legen. "Zukunftskommunen" heißt sie und liefert neben praktischem Wissen auch Methoden und Formate, die bei der Unterstützung von Bürgerbeteiligungsprozessen helfen.

Forschende und Praktizierende des "Kommunen innovativ"-Projekts TransformBar haben eine online Vernetzungs- und Austauschsplattform mit dem Namen "Zukunftskommunen" erstellt. Die Webseite, die unter www.zukunftskommunen.de zu finden ist, sammelt Beispiele unterschiedlichster Städte, die sich bereits auf den Weg der nachhaltigen Entwicklung gemacht haben. Hierbei wird nicht nur über die Kommunen selber berichtet, es lassen sich zudem konkrete Hilfsmittel für eine derartige Entwicklung einsehen: Mithilfe einer "Toolbox" werden praktische Werkzeuge und Formate vorgeschlagen, die helfen sollen, Beteiligungsphasen in der eigenen Kommune erfolgreich zu gestalten. Für grundsätzliche Fragen zu kommunalen Beteiligungsprozessen wurde zusätzlich unterschiedliches Erfahrungswissen in Form von Handreichungen und FAQs zusammengetragen. In einem separaten Blog finden sich aktuelle Informationen sowie kleine Geschichten rund um die bisher erfassten Zukunftskommunen.

Das Projekt lädt ein auf der Webseite zu stöbern und sich direkt mit den jeweiligen Kommunen bezüglich Erfahrungswissen oder Tools in Verbindung zu setzen und somit einen Prozess des "Voneinander- und Miteinanderlernens" in Gang zu bringen.

Nähere Infos finden Sie auf der Webseite » Zukunftskommunen.

Projekte: TransformBar