"Die Baby-Boomer gehen in Rente – Chancen und Herausforderungen"
Das 9. Berliner Demografie-Forum findet am 22. März 2021 als digitale Veranstaltung statt. Wie auch für 2020 geplant, schließen sich an das BDF am 23. März der European Demography Day und der Global Demography Day am 24. März 2021 an.

In den nächsten Jahrzehnten erreichen die letzten geburtenstarken Jahrgänge der Babyboomer das Ruhestandsalter. Durch den Eintritt der Babyboomer-Generation in den Ruhestand ergeben sich Herausforderungen im Arbeitsmarkt, bei der Rente, dem Gesundheitssystem und der Pflege, aber auch Chancen  z.B. in Bezug auf freiwilliges Engagement. Wie verändern sich die Voraussetzungen von Wohlfahrtsstaat und Demokratie in Europa durch den Demografischen Wandel?

Das Berliner Demografie-Forum 2021 wird Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft zusammenbringen, Chancen und Herausforderungen für Arbeitgeber, Zivilgesellschaft, Familien und jüngere Menschen zu diskutieren.

Das vorläufige Programm finden Sie » hier.

Das Berliner Demografie-Forum (BDF) ist eine parteiübergreifende, globale Plattform, welche die Spitzen von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammenbringt, um gemeinsam Lösungsansätze auszutauschen und zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Hiermit soll auch die Bedeutung demografischer Einflussfaktoren in einer breiteren Öffentlichkeit verankert werden.

Im Anschluss an das Berliner Demografie-Forum finden am 23. März 2021 das » European Demography Forum sowie am 24. März 2021 das » Global Demography Forum statt.