REGION.innovativ: Sechs Verbundvorhaben stellen sich vor

REGION.innovativ: Sechs Verbundvorhaben stellen sich vor
20.10.2021
Die zweite Runde des Förderprogramms „REGION.innovativ“ setzt den Fokus auf eine regionale Kreislaufwirtschaft.
In der Fördermaßnahme „REGION.innovativ – Kreislaufwirtschaft“ zielen die Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und Verwaltung darauf, die regionale Kreislaufwirtschaft weiterzuentwickeln. Sechs Vorhaben sind im Sommer 2021 gestartet.

Zhoch3: Projektauftakt

Zhoch3: Projektauftakt
15.10.2021
Übergabe des Fördermittelbescheids für das „Kommunen innovativ“ Verbundvorhaben „Zhoch3“
Beim Auftakt am 9 September 2021 überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dem Verbundvorhaben den Zuwendungsbescheid.

Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets

Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets
08.10.2021
Perspektiven für Jugendbeteiligung an Bürgerbudgets
Im Projekt “JUBU – Jugendbeteiligung bei Bürgerbudgets“ sollen junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren für Demokratie begeistert werden. Dazu dienen im Projekt Bürgerbudgets. Erste Erfahrungen und Ergebnisse sind jetzt veröffentlich.

Common Ground – Förderprojekt für Grenzregionen

Common Ground – Förderprojekt für Grenzregionen
01.10.2021
Erste Bewerbungsphase für das Projekt zur Förderung der Beteiligung der Zivilgesellschaft in Grenzregionen gestartet
Mit dem Projekt “Common Ground – Über Grenzen mitgestalten“ fördert die Robert Bosch Stiftung zivilgesellschaftliche Beteiligung in Grenzregionen. Damit soll eine grenzüberschreitende Beteiligungskultur zwischen Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und lokaler Bevölkerung etabliert sowie Lösungen auf regionale Herausforderungen gefunden werden. Die Interessenbekundung kann man bis zum 15. November einreichen.

Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel

Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel
20.09.2021
Modellprojekt für lebenswerte Kommunen gestartet
Mit dem neuen Modellprojekt “Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 40 Gemeinde, Städte und Landkreise bei der Entwicklung von Lösungen für Generationengerechtigkeit.

Neues Konzept zur Förderung sozialer Innovationen

Neues Konzept zur Förderung sozialer Innovationen
13.09.2021
Neun Ministerien stellen ihre Visionen für die Umsetzung sozialer Innovationen in ihren jeweiligen Ressorts vor.
Das ressortübergreifende Konzept koordiniert und befördert Initiativen, die neue soziale Lösungen und Angebote entstehen lassen – und dabei helfen, den sich wandelnden Bedürfnissen der Gesellschaft gerecht zu werden.

Bundespreis kooperative Stadt verliehen

Koop.Stadt
08.09.2021
13 Kommunen wurden für beispielhaftes Engagement als Koop.Stadt ausgezeichnet.
Wo gibt es in Deutschland kooperative Städte? Neue Ansätze und kreative Ideen finden sich in den 13 ausgezeichneten Koop.Städten.

Forschungsförderung - Kleinstadtforschung

Forschungsförderung - Kleinstadtforschung
01.09.2021
Neue Fördermittel im Rahmen des Projektes „HochschulCampus KleinstadtForschung (HCKF)
Mit dem Ziel Kleinstadtforschung zu fördern, vergibt der HochschulCampus KleinstadtForschung bis zu 17.500€ pro Forschungsidee. Bewerbungsschluss ist der 6. September 2021.

Förderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" (2023-2027)

Kultur macht stark
23.08.2021
Mehr Chancengleichheit durch kulturelle Bildung
Um auch Kindern und Jugendlichen, die in einer schwierigen sozialen Situation aufwachsen, gute Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, verlängert das BMBF sein Förderprogramm. Aufbauend auf Ergebnissen der bisherigen Förderung werden zusätzliche Schwerpunkte gesetzt. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2021.

Podcast: "Stadtrederei" - Landlust und Stadtfrust?

Podcast: Stadtrederei
16.08.2021
Reflexionen zu Stadt und Raum
Die vierte Folge der Podcast-Reihe beschäftigt sich mit Zukunftsfragen für den ländlichen Raum: Folgt auf den Stadtfrust die Landlust?

Förderprogramm: "T!Raum − TransferRäume für die Zukunft von Regionen"

T!Raum − TransferRäume für die Zukunft von Regionen
09.08.2021
Innovation in den Regionen fördern
Das Förderprogramm "T!Raum" ermöglicht als vierte Maßnahme der Programmfamilie "Innovation & Strukturwandel" einen schnelleren Transfer von Innovation in die Regionen und leistet somit einen Beitrag zum positiven Strukturwandel. Bewerben Sie sich bis zum 29. Oktober 2021!

Call for Conferences "Transformationsprozesse"

Call for Conferences: Darmstädter Tage der Transformation 2022
03.08.2021
4. Darmstädter Tage der Transformation 2022
Visionen, Erfahrungen und Perspektiven zur sozial-ökologischen Transformation: Reichen Sie Ihren Beitrag zum Thema Transformation auf den 4. Darmstädter Tagen der Transformation 2022 ein! Bewerbungsschluss: 17. Oktober 2021.

Projektaufruf: Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren

Projektaufruf: Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren © pixabay, Joergelmann
26.07.2021
Innovative Konzepte gesucht!
Städte und Gemeinden sind aufgerufen, Projektvorschläge für innovative Konzepte und Handlungsstrategien zur Stärkung der Innenstädte einzureichen. Bewerben Sie sich bis zum 17. September 2021.

Demografiepolitik auf einen Blick

Demografie-Résumé
20.07.2021
Résumé des Bundesinnenministeriums
Das BMI legt zum Ende der 19. Legislaturperiode sein dreiteiliges Demografie-Résumé vor: querschnittlich, wirtschaftlich und digital.

Raumordnungsbericht 2021

Raumordnungsbericht 2021
15.07.2021
"Wettbewerbsfähigkeit stärken"
Der Raumordnungsbericht 2021 des BBSR beleuchtet die Handlungsoptionen der Raumordnung im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit, insbesondere strukturschwacher Räume.

Diskussionspapier "Kreativ am Nachmittag"

Diskussionspapier: Kreativ am Nachmittag
06.07.2021
Wie junge Menschen selbst aktiv werden
Auf dem Land haben Kinder und Jugendliche häufig eine kleinere Auswahl an außerschulischen Bildungsangeboten. In manchen Dörfern und Kleinstädten werden junge Menschen daher selbst aktiv. Wie das gelingt, zeigt das Diskussionspapier des Berlin-Instituts.

Nationale Projekte des Städtebaus 2021

Nationale Projekte des Städtebaus 2021, © BBSR Bonn
29.06.2021
24 Projekte ausgewählt
In diesem Jahr fördert das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ 24 Projekte, die national und international wahrnehmbar sind, hohe baukulturelle Qualität und hohes Innovationspotenzial aufweisen.

"Im Gespräch ...": Projektende – Was bleibt aus Sicht der Wissenschaft?

24.06.2021
Was bleibt aus wissenschaftlicher Perspektive nach Ablauf der Projektförderung?
Wir haben drei Verbundvorhaben gefragt, welche Erfahrungen sie als Wissenschaftspartner gemacht haben und was sie anderen Forschungseinrichtungen in transdisziplinären Projekten auf den Weg geben würden.

"Kommunen innovativ": Interkommunal die Zukunft gestalten?!

14.06.2021
Vortrag auf der Abschlussveranstaltung des Vorhabens "Leben in zukunftsfähigen Dörfern"
"Kommunen innovativ" beteiligt sich mit einem Vortrag zum Thema interkommunale Zusammenarbeit an der Abschlussveranstaltung des Vorhabens "Leben in zukunftsfähigen Dörfern" von GEN Deutschland e. V. am 28. Juni 2021.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Städte und Gemeinden

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Städte und Gemeinden
07.06.2021
Bewerben Sie sich jetzt!
Mit insgesamt 60.000 Euro dotiert zeichnet der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Städte und Gemeinden aus, die sich dem Wandel mit einer umfassenden, nachhaltigen Stadtentwicklung stellen. Bewerben Sie sich noch bis zum 20. Juni 2021!

Projektpool "Stadtimpulse"

Projektpool Stadtimpulse
31.05.2021
Best-Practice-Datenbank des DStGB für Innenstadt, Handel und städtisches Leben
Als erster bundesweiter, zertifizierter Projektpool bietet die Plattform "unsere-stadtimpulse.de" bewährte Lösungen für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Innenstädte und Ortszentren.

BMI veröffentlicht den "Heimatbericht"

Heimatbericht
25.05.2021
Zum Stand der Gleichwertigkeit in Deutschland
Mit dem Heimatbericht wird der aktuelle Stand der gleichwertigen Lebensverhältnisse in Deutschland dokumentiert. Er soll allen Entscheidungsträger*innen in Bund, Ländern und Kommunen ermöglichen, gezielte Maßnahmen umzusetzen, die zu gleichwertigen Lebensverhältnissen beitragen.

Podcast-Reihe: LAND.SCHAFFT.WISSEN.

LAND.SCHAFFT.WISSEN. © pixabay, GuentherDillingen
17.05.2021
Die Zukunftsfähigkeit ländlicher Räume
Mit der Podcast-Reihe präsentiert das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) Ergebnisse verschiedener Forschungsprojekte zur Zukunftsfähigkeit ländlicher Räume.

Studie: "Digital aufs Land"

Digital aufs Land
10.05.2021
Wie kreative Menschen das Leben in Dörfern und Kleinstädten neu gestalten
Welche Potenziale ergeben sich aus neuen Formaten wie Coworking, Coliving und Cohousing sowie anderen Kreativorten für den ländlichen Raum? Das Berlin-Institut untersuchte dazu 56 Projekte in Deutschland und macht auf einen wachsenden Landtrend aufmerksam.

Füreinander einstehen! Zivilgesellschaft sichtbar machen

Füreinander einstehen! Zivilgesellschaft sichtbar machen
03.05.2021
Gemeinsam stark vor Ort - eine dreiteilige Online-Seminarreihe der Heinrich-Böll-Stiftung
Das Begleitvorhaben KomKomIn präsentierte Ergebnisse und Erfahrungen aus „Kommunen innovativ“ mit Blick auf die Zusammenarbeit von Verwaltung und Zivilgesellschaft.

Landinventur-Bericht: Dörfer zurück auf die Landkarte

Landinventur-Bericht
26.04.2021
Ergebnisse aus zwei Jahren Bürgerwissenschaft zum Dorf
Mit dem digitalen Werkzeug „Landinventur“ werden Daten und lokales Wissen über das Land erhoben – und zwar von den Dorfbewohner*innen selbst. Der erste Landinventur-Bericht liefert einen differenzierten Einblick in die tatsächliche Vielfalt der Dörfer und bietet damit eine Grundlage für öffentliche Diskussionen und politische Entscheidungen.

"Engagiert in Ostdeutschland – MACHEN!2021"

MACHEN!2021
20.04.2021
Ideenwettbewerb für Projekte, die zusammenbringen
Der Ideenwettbewerb „MACHEN!2021“ geht in die dritte Runde: Gesucht werden Projekte, die das Gemeinwesen und den Zusammenhalt vor Ort, zwischen Ost und West und über Grenzen hinweg stärken. Bewerben Sie sich noch bis zum 15. Mai 2021!

"Kommunen innovativ" – Themenschwerpunkt in der RaumPlanung

RaumPlanung 2-2021
16.04.2021
Geodaten – Aktuelle Praxis und Nutzungsmöglichkeiten
Vier „Kommunen innovativ“-Projekte präsentieren in der aktuellen Ausgabe der RaumPlanung ihre Erkenntnisse und Lösungen zum Thema „Geodaten – Aktuelle Praxis und Nutzungsmöglichkeiten“

KOMMUNAL . NAVIGATOR online

KOMMUNAL.NAVIGATOR
12.04.2021
Online-Landkarte mit kommunalen Softwarelösungen
Von digitaler Altenpflege bis hin zum Tourismus der Zukunft: Der Deutsche Landkreistag gibt mit dem neuen KOMMUNAL.NAVIGATOR einen Überblick über Digitalisierungsprojekte und gute Softwarelösungen in deutschen Landkreisen.

Ideenwettbewerb "Miteinander Reden"

Miteinander Reden © pixabay, StockSnap
06.04.2021
100 Projekte zur Teilnahme am Förderprogramm gesucht!
Das Förderprogramm „MITEINANDER REDEN“ geht in die zweite Runde: Gesucht werden Projekte, die ein wertschätzendes und zukunftsorientiertes Miteinander Reden im regionalen Umfeld stärken.

Transformative Forschung - Impulse und Austausch über Experimentierräume

31.03.2021
Rückblick auf das tF-Symposium 2021 der Schader Stiftung – Vom Experiment in den Mainstream
Die Zusammenarbeit von Kommunen mit Wissenschaft ist ein zentrales Thema von „Kommunen innovativ“. Das Begleitvorhaben KomKomIn stellte seine Erkenntnisse im Rahmen des tF-Symposiums der Schader Stiftung am 18. März 2021 zur Diskussion.

Erweiterte Nachhaltigkeitsstrategie veröffentlicht

Ziele für Nachhaltige Entwicklung
30.03.2021
Zukunft nachhaltig gestalten
Das Bundeskabinett hat eine Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie veröffentlicht. Dieser Fassung ging ein breiter Partizipationsprozess voran, um Anregungen und Reaktionen aus allen Bereichen von Wissenschaft, Wirtschaft und der gesamten Gesellschaft einzuholen.

Handreichung "Digitale Bürgerdialoge"

Handreichung Digitale Bürgerdialoge
22.03.2021
Handreichung zur Durchführung digitaler Beteiligungsformate
Wenn wichtige Fragen auf bekannten Wegen nicht diskutiert werden können, gibt es Alternativen: Die Bertelsmann Stiftung entwickelte dazu ein Konzept zur digitalen Bürgerbeteiligung. Die wichtigsten Erkenntnisse sind in einer Handreichung zusammengefasst.

Call for Papers: Stadt-Land-Partnerschaften

Call for Papers: Stadt-Land-Partnerschaften
16.03.2021
Schwerpunkthefte der Zeitschriften "Raumforschung und Raumordnung" sowie "Land"
Für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung sind regionale und interkommunale Kooperationen unerlässlich. Zwei Schwerpunkthefte thematisieren die Stadt-Land-Verflechtungen und suchen Beiträge, Fallstudien sowie Praxisinnovationen. Einsendeschluss: 30.09.2021 bzw. 15.01.2022.

Pilotprojekte für die Post-Corona-Stadt ausgewählt

© pixabay, geralt
09.03.2021
Innovative Lösungen für krisenfeste Städte
Im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik fördert das BMI 13 Pilotprojekte, die angesichts der Covid-19-Pandemie innovative Lösungen für resiliente Stadt- und Quartiersstrukturen erproben sollen.

Freiwilliges Engagement während der Corona-Pandemie

Freiwilliges Engagement während der Corona-Pandemie
01.03.2021
Ergebnisse des Engagement-Barometers
Eine aktuelle Umfrage des ZiviZ zur Situation von Vereinen und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen zeigt, welche Themen sie gegenwärtig besonders herausfordern und wie bisherige Hilfsmaßnahmen greifen.

Veranstaltungsreihe "Zivilgesellschaft & Amt: Gemeinsam stark vor Ort"

Zusammenarbeit © pixabay, geralt
24.02.2021
Eine Seminarreihe für Kommunale und Initiativen vor Ort.
An drei Terminen bringt die Heinrich-Böll-Stiftung Zivilgesellschaft und Kommunen zusammen und untersucht Impulse und innovative Ansätze für deren zukünftiges Zusammenspiel. Auch "Kommunen innovativ"-Projekte bringen sich ein.

"Im Gespräch ...": Projektende – Was bleibt aus Sicht der Praxis?

22.02.2021
Was bleibt in den Kommunen nach Ablauf der Projektförderung?
Wir haben drei Verbundvorhaben gefragt, welche Erfahrungen sie als Praxispartner gemacht haben und welche langfristigen Ergebnisse in ihren Kommunen durch die Arbeit in der Fördermaßnahme verankert werden konnten.

"Smarte.Land.Regionen" ausgewählt

© BMEL
22.02.2021
Digitale Lösungen für den ländlichen Raum
Mit dem Modellvorhaben "Smarte.Land.Regionen" unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sieben ländlich geprägte Landkreise bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Lösungen.

Ergebnisse & Lösungen aus "Kommunen innovativ"

Ergebnisse und Lösungen
15.02.2021
Die "Kommunen innovativ"-Ergebniswebseite
Sie suchen Anregungen oder Hilfestellungen für eine zukunftsfähige Entwicklung Ihrer Kommune? Lassen Sie sich von den Erfahrungen und Erkenntnissen der 30 "Kommunen innovativ"-Verbundvorhaben inspirieren. Die Ergebnisse der Fördermaßnahme sind in bisher über 90 Beiträgen veröffentlicht.

Fachforum "Digitalisierung - Stellschraube einer bedarfsgerechten Flächenpolitik?"

Fachforum: Digitalisierung – Stellschraube einer bedarfsgerechten Flächenpolitik?
08.02.2021
"Kommunen innovativ"-Projekte auf der Grünen Woche vertreten
Welchen Beitrag kann die digitale Transformation für eine nachhaltige Flächen- und Siedlungspolitik für den ländlichen Raum leisten? Drei „Kommunen innovativ“-Verbundvorhaben berichteten von ihren Erkenntnissen und diskutierten gemeinsam mit den rund 250 Teilnehmer*innen des Fachforums.

Deutscher Demografie Preis 2021

Deutscher Demografie Preis 2021
01.02.2021
Vielfalt. Wandel. Chancen.
Die besten Ideen sind gefragt: Bewerben Sie sich für den Deutschen Demografie Preis bis zum 31.03.2021!

Wachsen oder Schrumpfen?

Wachsende und schrumpfende Städte und Gemeinden in Deutschland
25.01.2021
Städte und Gemeinden im bundesweiten Vergleich
Eine neue Karte des BBSR veranschaulicht die ungleichen Entwicklungen der deutschen Städte und Gemeinden. Um räumliche Gerechtigkeit und gleichwertige Lebensverhältnisse herzustellen, setzt das Netzwerk Daseinsvorsorge Impulse für die lokale und regionale Daseinsvorsorge.

Call for Abstracts: DFNS 2021

Dresdner Flächennutzungssymposium
18.01.2021
Dresdner Flächennutzungssymposium – DFNS2021
Ihre Expertise ist gefragt! Bringen Sie Ihre Forschungsergebnisse aus Wissenschaft oder Praxis in das Dresdner Flächennutzungssymposium 2021 ein. Frist für die Einreichung ist der 3. Mai 2021.

Die Neue Leipzig-Charta

Die Neue Leipzig Charta
11.01.2021
Die transformative Kraft der Städte für das Gemeinwohl
Die Neue Leipzig-Charta wurde im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 verabschiedet. Die Charta dient als Leitbild für eine nachhaltige Entwicklung der Städte und Gemeinden in Europa und steht für eine integrierte Stadtentwicklungspolitik.

FONA-Strategie: Forschung für Nachhaltigkeit

FONA-Strategie
04.01.2021
"Wissen, wie Zukunft geht"
Die neue FONA-Strategie des BMBF setzt Impulse für den Aufbruch in eine krisenfeste und nachhaltige Zukunft. Dafür verdoppelt das Bundesministerium in den nächsten fünf Jahren die Forschungsförderung für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz auf vier Milliarden Euro.