Mit der im Jahr 2015 verabschiedeten Agenda 2030 hat sich die Weltgemeinschaft unter dem Dach der Vereinten Nationen zu 17 globalen Zielen für eine bessere Zukunft verpflichtet. Uns bleiben noch zehn Jahre, um diese zu erreichen. Daher stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in FONA die Nachhaltigkeitsziele in den Mittelpunkt und setzt auf die Kraft von Forschung und Innovation.

Die neue FONA-Strategie

Die neue FONA-Strategie steht unter dem Motto: „Wissen, wie Zukunft geht". Es geht darum, Wissen zu schaffen. Es geht aber ebenso darum, dieses Wissen anzuwenden und Forschungsergebnisse schneller in die Praxis zu bringen. Nur so entstehen Innovationen, die unser Leben besser machen.

Es geht um Zukunftstechnologien in den Bereichen Grüner Wasserstoff, Kreislaufwirtschaft, Klimaschutz und Bioökonomie. Ziel ist, bei der Energiewende, der Ressourceneffizienz und dem Klimaschutz Technologieführer zu bleiben oder werden. Mit FONA unterstützt das BMBF grüne Innovationen für Stadt und Land, will strukturschwache Regionen stärken und gleichwertige Lebensverhältnisse ermöglichen. Aber wie reagieren die Menschen, wie schaffen wir Akzeptanz? Auch solche Fragen werden im Rahmen von FONA wissenschaftlich untersucht.

„Kommunen innovativ“ ist Teil von FONA

Die FONA-Strategie setzt die Nationale Nachhaltigkeitsstrategie (DNS) und die Hightech-Strategie der Bundesregierung um. Sie formuliert drei strategische Ziele, zu denen Forschung einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leisten kann:
 » Klimaziele erreichen
 » Lebensräume und natürliche Ressourcen erforschen, schützen, nutzen
 » Gesellschaft und Wirtschaft weiterentwickeln – gut leben im ganzen Land

Die Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ ist Teil der FONA-Strategie und im Ziel 3 „Gesellschaft und Wirtschaft weiterentwickeln – gut leben im ganzen Land“ verortet. Dieses Ziel wird durch zwei Handlungsfelder konkretisiert: 
 » Handlungsfeld 7 „Gesellschaft gemeinsam gestalten – Zusammenhalt stärken“ erarbeitet Maßnahmen zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse.
 » Im Handlungsfeld 8 „Regionen innovativ gestalten“ geht es darum, den Wandel in Stadt, Land und Regionen zukunftsfähig zu gestalten und eine nachhaltige Mobilität zu sichern.
Beide Handlungsfelder sind für „Kommunen innovativ“ leitend und werden durch die Projekte der Fördermaßnahme umgesetzt.