"Flächenmanagement": Unternehmensbefragung und Workshopergebnisse
Insbesondere kleinere Unternehmen und das Handwerk haben größere Schwierigkeiten einen Nachfolger zu finden.
Die OLEG Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft mbh (oleg) koordiniert das Verbundvorhaben "Flächenmanagement". Im Verbundvorhaben wird die Neu- bzw. Nachnutzung von Firmen und deren Gewerbeflächen untersucht, die altersbedingt aufgegeben werden.

In einer kürzlich durchgeführten Unternehmensbefragung wurde erhoben, wie Unternehmer aktiver bei der Suche nach einem Nachfolger unterstützt werden können. In der Befragung wurde die Grunddaten der Unternehmen im Landkreis Osnabrück, ihre Betriebsflächen, Einschätzungen zur Betriebsnachfolge, der Umgang mit der Immobilie und den Gedanken zu einer möglichen Betriebsaufgabe erhoben. Der Fragebogen wurde an über 2.000 Unternehmen im Landkreis Osnabrück versendet.

An der Umfrage beteiligten sich über 130 Unternehmen. Die Resonanz zeigt, dass das Thema bei den Unternehmern eine hohe Bedeutung besitzt. Die Auswertung ergab, dass sich die überwiegende Zahl der Immobilien, im Eigentum der Unternehmen befindet. Häufig nutzen die Unternehmen nicht die gesamte Betriebsfläche. Zudem gab ein Teil der Befragten explizit an, dass bei der Übergabe des Betriebes Flächen des Unternehmens verkauft werden, auch wenn es einen Nachfolger für den Betrieb gibt. Hinsichtlich der Nachfolgefindung gab etwa die Hälfte der Befragten an, dass sich diese schwierig gestaltet. Kleinere Unternehmen und das Handwerk haben tendenziell größere Schwierigkeiten einen Nachfolger zu finden.

Aufgrund der Erkenntnisse des Fragebogens sollen Betriebe gezielter bei der Nachfolgefindung unterstützt werden. Findet sich trotz der Beratung keine adäquate Nachfolgeregelung, werden die Eigentümer bei der Vermarktung und dem Verkauf der Gewerbeflächen begleitet.

Durch die Unternehmensbefragung konnten die Unternehmer für das Thema Nachfolge sensibilisiert werden. Das zeigen die knapp 15 Beratungsgespräche, die in Folge der Befragung auf Wunsch der Unternehmen durchgeführt wurden. Andere Unternehmen wendeten sich an das Projekt, um Fragen zu Ihrer Immobilie zu klären oder verfügbare Flächen anzubieten. Zudem signalisierten einige Unternehmen eine große Bereitschaft gegenüber dem Projekt, für tiefergehende Interviews zur Verfügung zu stehen.

Neben der Unternehmensbefragung organisierte die oleg Osnabrücker Landentwicklungsgesellschaft einen Workshop. Im Rahmen des Workshops wurde ein Methodentest zur Prognose von regionalen Branchenentwicklungen mit regionalen Wirtschaftsförderern und anderen Fachleuten durchgeführt. Mithilfe der Prognose sollen künftige Entwicklungen in einzelnen Branchen vor Ort bewertet werden, da auch diese Einfluss auf die Vermittelbarkeit von zum Verkauf stehenden Unternehmen haben. Bundesweite Branchenprognosen können mithilfe lokaler Fachleute auf das Osnabrücker Land übersetzt werden.

 

Copyright des verwendeten Titelbildes: Flächenmanagement

 

Projekte: Flächenmanagement