Neue Lösungen für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel

Der demografische Wandel verändert das Bild deutscher Städte, Gemeinden und Regionen. Kommunen stehen hierbei vor vielfältigen Herausforderungen. Seit 2016 unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ Forschungsverbünde aus Kommunen, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, die nach Lösungen für diese Herausforderungen suchen. Seit 2021 steht mit „REGION.innovativ“ auch ein Förderprogramm für neue Formen der regionalen Kreislaufwirtschaft zur Verfügung.

Gemeinsam eröffnen sie damit strukturschwachen Regionen und Kommunen Frei- und Experimentierräume für zukunftsfähige und nachhaltige Lösungen.


 

Lösungen für Kommunen in neun Themenbereichen

Neun Schwerpunkte prägen die zukunftsorientierte Entwicklung von Kommunen und Regionen. „Kommunen innovativ“ und „REGION.innovativ“ bieten hierfür Gedankenanstöße, erprobte Ansätze und praxistaugliche Instrumente für eine nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung.

 
Publikationen der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“
 
Neben den eigenständigen » Ergebnissen und Lösungen zu unterschiedlichen Themen und Einzelaspekten kommunaler Planung, sind durch die Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ mehrere thematische Sonderpublikationen und Sammelbände entstanden.
 

Handbuch: Kommunen innovativ – Lösungen für Städte und Regionen im demografischen Wandel Themenheft: PLANERIN (06/2019): Schwerpunkt „Innen entwickeln“ Themenheft: DStGB Dokumentation (No. 157): „Kommunen innovativ“ Video-Dokumentationen: „Was macht Kommunen innovativ?“ Themenheft: RaumPlanung (02/2021): Schwerpunkt „Geodaten“

 

News

Die Fördermaßnahmen „Kommunen innovativ“ und „REGION.innovativ“

In den Fördermaßnahmen erarbeiteten und erarbeiten Projektteams aus Wissenschaft und Praxis gemeinsam Konzepte und Lösungen, die wissenschaftlich fundiert sind und in den Regionen erprobt und angewandt werden. So sind die Kommunen Initiatoren, Partner und Adressaten von Forschung, Entwicklung und Innovation in Deutschland.

Im Rahmen der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ unterstützt das BMBF von 2021 bis 2024 Kommunen und ihre Partner, die neue Ansätze erproben, mit denen sie Daseinsvorsorge stärken und mit nachhaltiger Entwicklung verbinden. In REGION.innovativ – Kreislaufwirtschaft werden im gleichen Zeitraum Konzepte für zirkuläre Wertschöpfungen gefördert, die kommunenübergreifend umgesetzt werden und die Region als Ganzes voranbringen.