Thematische Schwerpunkte der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“

Der demographische Wandel wirkt sich vielfältig auf das Leben in und die Funktionsfähigkeit von Städten und Regionen aus. Um diesen Herausforderungen aktiv begegnen zu können, müssen unterschiedliche Fragestellungen bearbeitet, breite Akteurskreise einbezogen und innovative Lösungen gefunden werden. Die Breite der Themen findet sich in der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ wieder, Fokusthemen und Querschnittsthemen dienen der Strukturierung von "Kommunen innovativ".

Fokusthemen

Die Forschungsverbünde bearbeiten unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte. Dabei orientieren sich Kommunen und Wissenschaft an den drängendsten Problemen, knüpfen aber gleichzeitig an den besonderen Chancen und Handlungsmöglichkeiten vor Ort an. Innerhalb von „Kommunen innovativ“ legen die Projekte mit Blick auf ihre zukunftsfähige Entwicklung den Schwerpunkt auf ein Fokusthema.

Die Forschungsaktivitäten in "Kommunen innovativ" widmen sich vier übergeordneten Themen. Die Zuordnung der Verbundprojekte erfolgt auf Basis der Schwerpunkte der jeweiligen Verbünde, sie dient der inhaltlichen Strukturierung von "Kommunen innovativ". Die Fokusthemen fassen wichtige Herausforderungen für Kommunen und Regionen im demographischen Wandel zusammen:

» FT1: Infrastruktur und Daseinsvorsorge
» FT2: Innenentwicklung mit neuen Instrumenten
» FT3: Innovation und Partizipation in Reallaboren
» FT4: Datenmanagement und Entscheidungstools

 

Querschnittsthemen

In den Querschnittsthemen werden projektübergreifende Fragestellungen diskutiert, die für einen größeren Kreis von Verbundprojekten relevant und interessant sind. Die durch KomKomIn unterstützte Vernetzung bietet mit den Querschnittsthemen den Projektpartnern einen Rahmen, sich über gemeinsame Fragestellungen auszutauschen, methodische Vorgehensweisen abzustimmen und Ergebnisse zusammenzuführen und zu kommunizieren.

Die Querschnittsthemen beschreiben Rahmenbedingungen, instrumentelle Bausteine und übergreifende Strategieelemente, die in den einzelnen Verbundprojekten bearbeitet werden.

» QT1: Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
» QT2: Finanzierung und Geschäftsmodelle
» QT3: Soziale Innovation und Bürgerschaftliches Engagement (Arbeitstitel)
» QT4: Kommunen und Forschung
» QT5: Verstetigung, Dauerhaftigkeit und Verbreitung

Die Querschnittsthemen wurden gemeinsam bei der Auftaktveranstaltung "Kommunen innovativ" identifiziert. Sie werden im Verlauf des Förderschwerpunkts weiterentwickelt, neue Querschnittsthemen werden ergänzt. Die Querschnittsthemen werden von verbundübergreifenden Arbeitsgruppen im Rahmen von moderierten Workshops bearbeitet.